Der IBAN-Name Check, Sicher sein, an wen man bezahlt!

SurePay ist Initiator und Marktführer des IBAN-Name Check und hat die herausragende Lösung in Großbritannien und den Niederlanden. Nach 4 Jahren der Entwicklung und Verbesserung unseres Algorithmus, der Optimierung des Dienstes, startet SurePay nun auch in weiteren Ländern der EU, beginnend in Deutschland.

Verhindert Betrug und Fehler bei Online-Überweisungen

Der IBAN-Name Check prüft, ob der im Online-Banking eingegebene Name mit einem der in der SurePay Datenbank registrierten Namen übereinstimmt. Bei Abweichungen gibt die Prüfung eine Meldung aus. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob Sie an die richtige Person oder Firma zahlen. Hierdurch wird verhindert, dass Geld aufgrund von gefälschten Rechnungen oder fehlgeleiteten Zahlungen verloren geht.

slot iban naam check surepay

Der IBAN-Name Check

SurePay liefert einen Account Check an Finanzinstitute, die diesen Service in ihrer Online-Umgebung implementieren können. Der IBAN-Name Check bietet den Kunden der Bank vor der Zahlung eine sofortige Rückmeldung über die Korrektheit der eingegebenen Daten des Kontoinhabers, wenn sie eine Online-Transaktion durchführen. Auf diese Weise erhalten Nutzer eine Benachrichtigung, falls die eingegebenen Daten des Kontoinhabers von den bei der Empfängerbank bekannten abweichen. Dies hilft, Betrug und Fehler zu vermeiden.

- Macht Zahlungen persönlicher und sicherer
- Hilft, Fehler zu vermeiden
- Hilft, Betrug zu verhindern

Smarter und effektiver kundenorientierter Service

Der Algorithmus von SurePay kombiniert modernste Data-Science-Techniken mit fundiertem Wissen über den Zahlungsverkehr, um Betrug und Fehler zu verhindern und gleichzeitig ein hervorragendes Kundenerlebnis zu bieten.

Unser Algorithmus ist darauf trainiert, subtile Unterschiede zwischen den vom Benutzer eingegebenen und den offiziell bei der Bank registrierten Empfängerdaten zu erkennen und zu interpretieren. Der Service zielt darauf ab, die Anzahl der irrtümlich getätigten Zahlungen deutlich zu reduzieren, betrügerische Überweisungen zu verhindern und den Benutzern ein beruhigendes Gefühl zu geben, wenn sie eine Online-Überweisung tätigen. Am wichtigsten ist, dass der Algorithmus nicht in Zahlungen eingreift, die korrekt ausgeführt werden. Eingegebene Details werden sofort verifiziert, so dass die Benutzererfahrung nicht beeinträchtigt wird.

Tatsachen

SurePay hat seit seiner Einführung über 3,5 Milliarden Prüfungen durchgeführt. In den Niederlanden prüft SurePay 99,4 % der niederländischen Zahlungen - mit beeindruckenden Ergebnissen:

  1. 81 % weniger Betrug mit niederländischen IBANs
  2. 67 % weniger fehlgeleitete Zahlungen
  3. IBAN-Name Checks werden in einer Sub-Sekunde durchgeführt und SurePay hat eine Systemverfügbarkeit von 99,98%.

Über SurePay

SurePay wurde 2016 gegründet und bietet seit 2017 den IBAN-Name Check für alle großen niederländischen Banken an. In den darauffolgenden Jahren erweiterte sich unser Kundenkreis auf Unternehmen und Partner.

Anfang 2020 wurde SurePay ein privates Unternehmen und ein unabhängiger Teil der Rabobank.

SurePay hat seit seiner Einführung über 3,5 Milliarden Prüfungen durchgeführt.

In den Niederlanden prüft SurePay 99,4 % der niederländischen Zahlungen - mit beeindruckenden Ergebnissen: 81 % weniger Betrug mit niederländischen IBANs, 67 % weniger fehlgeleitete Zahlungen.

Die IBAN-Name Checks werden in einer Subsekunde durchgeführt und SurePay hat eine Systemverfügbarkeit von 99,98 %.

SurePay bietet verschiedene Lösungen für Banken, Payment Service Provider und Partner, die den IBAN-Name Check implementieren möchten.

Ende 2020 startet surepay in Großbritannien mit Dem Confirmation of Payee Service.

Nun ist der Markteintritt in Deutschland gestartet. SurePay wird mit dem IBAN-Name Check eine effektive und wirkungsvolle Lösung zur Vermeidung vom Betrug und Risiken im deutschen Markt anbieten.

Implementierung in Ihrer Online-Umgebung

Der IBAN-Name Check besteht aus einem intelligenten und robusten Algorithmus, der über eine API einfach in die Online-Umgebung Ihrer Bank integriert werden kann. Ihre Bank sendet eine Anfrage mit dem Namen und der Kontonummer, die der Benutzer des Online-Bankings eingegeben hat. Der Algorithmus vergleicht diese Angaben mit den in der SurePay-Datenbank registrierten Daten und Ihre Bank erhält die übereinstimmenden Ergebnisse in der Antwort. Im Falle einer Nichtübereinstimmung kann Ihre Banking-Anwendung dem Endbenutzer eine Warnmeldung anzeigen, auf die hin er die Zahlung abbrechen kann, um ihn vor Fehlern und möglichem Betrug zu schützen.

Um eine hohe Qualität Checks zu gewährleisten, ist es erforderlich, dass der Algorithmus Zugriff auf die bei der Bank des Zahlungsempfängers registrierten Daten hat. Ein wichtiger Teil der Implementierung ist es, sich darauf auszurichten, wie SurePay Zugriff auf die Kundendaten Ihrer Bank und auf andere zuverlässige Datenquellen erhalten kann.

Sind Sie daran interessiert, den IBAN-Name Check in Ihrer Bankumgebung zu implementieren?

Download the brochure

Request the product specifications      Request the implementation plan

Frequently asked questions

IBAN-Name-Check (NL)

What is required for implementation?

On the bank’s side, there are two important things to consider.

First of all, the API that allows for Account Name Verification has to be integrated into your online banking environment.

Secondly, data provisioning has to be taken care of. This concerns the provisioning of customer data by your bank to SurePay so that SurePay’s algorithm can match the payment data to your bank’s customer data. Further information on required implementation efforts can be found in the sample Implementation Plan

What is the IBAN-Name Check or Confirmation of Payee exactly?

When making a transfer online, the IBAN-Name Check and the SurePay Confirmation of Payee verify entered account details of the beneficiary prior to the actual transfer. The verification is based on the unique combination of the account holder’s name information beloning to a specific account number. The payer’s bank sends the entered account name and number to SurePay, which in turn verifies the details against the available data in order to provides a response. Should entered details be incorrect (i.e. the beneficiary name does not match with the names known at the bank for this account number), then the payment initiator will get a notification. The payer might be at risk of payment fraud or possibly has made a mistake.

The IBAN-Name Check is tailored for the Dutch market and the SurePay Confirmation of Payee adheres to UK market requirements, rules and regulations.

Which notifications can I get?

Should entered account details match the information known at the bank for the relevant account number, generally no notifications are prompted. When this is not the case, you can distinguish three main types of notifications:

Warning

When the entered name does not match with the account information known at the relevant bank by any means – for instance ‘D. Williams’ instead of ‘K. James’ – a warning notification is prompted. Please be aware that you might be subject to a scam, fraud or may have made a mistake. The notification will tell you that the account holder is registered under a different name at the relevant bank. Consider alternative measures or get in touch with the beneficiary before proceeding to transfer any funds.

Name Suggestion

In case of minor errors, such as a typo, you will be prompted with a suggested name as registered at the relevant bank. For instance, ‘Williams’ instead of ‘Wiliams’. Please check whether the suggested name belongs to the person/company you are intending to transfer funds to.

Service Not Available

SurePay verifies account numbers and their information across its base. In case SurePay is not able to verify account details against an account number, you will be notified as well. This can, for instance, occur for foreign bank accounts numbers for which SurePay may have insufficient information available.

View all questions
Confidental Infomation